Der 50. Erntedankumzug  wäre der Höhepunkt im gesellschaftlichen Leben unseres  Dorfes im Jahre 2020 gewesen, jedoch steht für uns die Gesundheit aller an oberster Stelle. Im Normalfall hätten wir viel Freude und Spaß am geselligen Treiben rund um das Jubiläumsfest 2020 gehabt.  Zudem zum Jubiläum ein weiteres Fest, eine Festzeitschrift  und ein Festakt zur Ausstellungseröffnung im Museum geplant waren.
Wir, die Verantwortlichen, müssen aber auch immer an die Sicherheit aller Beteiligten denken. Und die ist in diesem Jahr leider durch das Corona-Virus nicht gewährleistet. Da sich der Vorstand der Erntedankgemeinschaft der Verantwortung bewusst ist, möchten wir mit der Terminabsage unseren Beitrag zum solidarischen Miteinander mit den älteren Mitbürgern und den besonders gefährdeten Menschen, sowie zur generellen Eindämmung der Pandemie leisten.
Das aufgrund des Corona-Virus erlassene Veranstaltungsverbot bis zum 31.08.2020 hat bereits zur Absage aller geplanten Veranstaltungen bis zu diesem Termin geführt. Aber auch das Oktoberfest in München wurde aus o.g. Gründen abgesagt. Zwar wird in nächster Zeit eine Entscheidung zum weiteren Vorgehen durch die Bundes- bzw. die Landesregierung kundgetan, aber wir möchten mit der Absage nicht so lange warten, da wir unseren Vereinsmitgliedern, Vertragspartnern und Besuchern des Erntedankfestes nicht erst kurzfristig vor dem Termin diese Mitteilung zur Absage machen möchten.
Um so mehr freuen wir und auf 2021, wenn wir dann hoffentlich 50 Jahre Erntedank feiern und dann auch den 50 Festumzug nachholen werden. Wir werden dann auch die Ausstellung, den Festakt und die Zusatzfeier nachholen.
Als kleinen Vorgeschmack planen wir im Winter, wenn möglich, die digitalisierten Filme der vergangenen Jahrzehnte und auch den Jubiläumsfilm zum 25 jährigen Jubiläum zu zeigen.
Bis dann bleibt bitte Alle Gesund….wir holen das nach…Jubiläum und Umzug
Eurer Vorstand der Erntedankgemeinschaft